Und weiter geht's im Juli.

Es sollen noch einige Sachen gesät oder gepflanzt werden.
Auch werde ich noch Einrichtungsgegenstände aus der Halle
meines Schwiegersohnes abholen, die ich dort einlagern durfte.





In dem kleinen Beet, links vom Gewächshaus habe ich Buschbohnen gesetzt.




Hoffentlich wachsen die Bohnen genauso gut wie die Pflanzen hier im Häuschen.
Was ist das für ein dunkler Fleck rechts unten am linken Auberginenstrauch?




Eine Frucht fast ausgewachsen, die werde ich in den nächsten Tagen ernten.



Da es zur Zeit kaum regnet, wird der Rasen alle zwei Tage, längere Zeit gesprenkelt.



Die Kohlsorten im Gemüsebeet sind auch schon gut gewachsen.



Die Passiflora scheint sich auch wohzufühlen, ist schon ein ganzes Stück gewachsen.



Die gelbe Zucchini hat auch schon neue Blätter bekommen,
aber bei den Erdbeeren tut sich leider nicht viel.



Den Komposter aus meinem alten Garten habe ich jetzt auch hier aufgebaut.
Der schwarze im Vordergrund ist beschädigt, ich weiß nicht ob er noch funktioniert.



Der Kohl mal von der anderen Seite.



Hier am Weg zwischen Gemüsebeet und zukünftigem neuen Blumenbeet stehen Pflanzen von meinen Vorgängern.
Sehen hübsch aus. .



An den Tomatensträuchern hängen schon viele Tomaten,
und am rechten Paprikabusch hängt auch schon eine Frucht.



wenn der Rasen frisch gemäht ist, sieht er immer richtig gelb aus .



Hier auf der Seite im Beet kommen die ersten Buschbohnen.

Links ist der neugepflanzte Grünkohl zu sehen, die Stecklinge habe ich von meiner Nachbarin bekommen, "DANKE"



Die Kartoffeln habe ich etwas spät gesetzt, mal schauen ob sie noch etwas werden.



Frisch gesetzte Grünkohlpflänzchen.



Alles schön gewachsen, die Kohlrabi sind schon ziemlich groß.



An der Zucchini erscheinen schon die ersten Früchte.



zwei und eine, drei Zucchini.



Diese wunderschönen, und herrlich duftenden Lilien und.....



Stockrosen stehen z.Z. vor meinem Balkon,
aber nächstes Jahr in meinem neuen Blumenbeet im Garten.

Fortsetzung folgt in Kürze

Zurück